Chor besucht Altenheim

Jedes Jahr besuchen Chorsänger/innnen der Johannes-Still-Schule zusammen mit ihren Lehrerinnen (Frau Rembeck und Frau Weißhartinger) in der Adventszeit die Wohngruppen der Peka. Sie singen Adventslieder mit den Bewohnern und überbringen Geschenke der Pfarrei. Aus diesem lieben Brauch entstand eine Verbundenheit, die sich in den Wünschen „kommt doch auch während des Jahres“ von Seiten der Bewohner und „wann gehen wir wieder zu den alten Leuten“ von Schülerseite äußerte. So war es eine große Freude, als die Sänger/innen während des Jahres sich zu einem weiteren Besuch aufmachten. Es gab zwar keine Geschenke in päckchenform, dafür viele Lieder, Spiele und Spaziergänge – und die Zusage: Weitere Besuche folgen!

(Text und Bild: Weißhartinger)