Helau und Alaaf!

Faschingsfeier im Gebäude II

 

Groß war die Aufregung beim Schminken und sich Verkleiden und dann ging es los mit der Polonaise.

 

Der Witz dieses Tages (= wahre Begebenheit):

Ein Schüler fragt die Klassenlehrerin:

„Wann kommen denn endlich die Spaghetti?“

Kurzes Innehalten, nachdenken und kombinieren:

„Meinst du Spaghetti Bolognese?“, fragt die erfahrene Pädagogin.

Der Schüler nickt – die Lehrerin erwidert: Du meinst Polonaise!

Daraufhin strahlt der Schüler und schon ist sie da – die Polonaise!

Alle Klassen bildeten eine Riesenschlange durch das Schulhaus.

Die Zeit verging wie im Flug bei Eierlauf, Kegeln, Topf schlagen, Eselspiel, Reise nach Jerusalem, Schminken, Mohrenkopf essen  und Fotoladen.

Natürlich gab es auch Süßigkeiten für die verschiedenen „sportlichen“ Leistungen.

 

Mit einem gemeinsamen Lied und Tanz ging die tolle Maschkererstunde zu Ende.

Text und Bild: Bielmeier