Ich brauche einen Engel - ich bin ein Engel

Gottesdienst in der evangelischen Kirche für das Gebäude 2

Schwungvoll ging´s los beim Anfangsgottesdienst „Einfach spitze, dass du da bist“

Schön, dass du da bist, schön, dass es dich gibt – für alle, die neu an unserer Schule sind, wurde eine Kerze angezündet, die sie dann mit nach Hause nehmen durften.

Die Schnecke und der Relix waren sich einig:

„Wir haben keine Lust mehr“. „Uns reicht es“. „Immer haben wir nur Ärger“.

Und dann plötzlich die Erkenntnis: „Wir sind wie Engel zueinander, wir unterstützen uns ….“

Zur Bekräftigung sangen alle „Ich bin klasse so wie ich bin“.

Zur Erinnerung an diesen Gottesdienst gab es für alle Klassen ein Plakat und für Klein und Groß einen Engel.

Mit Laudato si endet ein stimmungsvoller Gottesdienst.

Text: G. Bielmeier; Bild: A. Sporkert