Projekt Gesunde Ernährung

Zuckerausstellulng der Klasse 9

Im Rahmen der Unterrichtssequenz „Energie zum Leben“ wurde Frau Altmann von der AOK Bayern eingeladen, um mit der 9. Klasse der Johannes-Still-Schule Eggenfelden über ge-sunde Ernährung zu sprechen und gemeinsam eine Zuckerausstellung in der Aula auszu-stellen. Es wurden nicht nur die verschiedenen Zuckerarten genannt, sondern es wurde auch auf versteckte Zucker in Nahrungsmitteln hingewiesen. Schließlich sind die Schüler der Ab-schlussklasse ab dem kommenden Schuljahr in Ausbildung oder befinden sich in einem Be-rufsvorbereitungsjahr und sind dann teilweise selbst für die „Energie zum Leben“ zuständig. 

Das war auch das Ziel der Unterrichtseinheiten, die Schüler auf die wichtigen Bausteine der Nahrungskette hinzuweisen und eine gewisse Achtsamkeit hervorzurufen. Deshalb wurde ge-meinsam mit der Ernährungsberaterin Frau Altmann eine Zuckerausstellung in der Aula er-stellt, indem man Zucker in Lebensmitteln aufgrund der Verpackung berechnete und in Form von Zuckerwürfeln darstellte. Die Zuckerausstellung soll keine Verteufelung von Süßigkeiten und zuckerhaltigen Nahrungsmitteln sein, sondern nur Anregungen geben, um seinen Zucker-konsum zu reduzieren. Abschluss des Projekttages war ein gesundes Klassenfrühstück, das auch mit wenig Zucker lecker geschmeckt hat. Danke, Frau Altmann!

Text und Bild: J. Prinz