Unsere Lieblingsrezepte gegen Lockdown-Langeweile

Die Institution der Schulsozialpädagogik wurde an bayerischen Schulen im Rahmen des Regierungsprogramms „Schule öffnet sich“ seit Beginn des Schuljahres 2018/19 etabliert. Sie richtet sich grundsätzlich an alle Schülerinnen und Schüler und unterstützt die Schulfamilie durch klassen- und gruppenbezogene Maßnahmen insbesondere bei der Präventionsarbeit, Persönlichkeitsentwicklung und Wertebildung.
 

                                        Titelseite unseres Kochbuches

                              Titelseite unseres Kochbuches

Die Schulsozialpädagogin der Johannes-Still-Schule, Simone Dietz, die seit Oktober 2020 im Amt ist, hat sich während des Winter-Lockdowns überlegt, wie sie für die Schülerinnen und Schüler etwas Abwechslung in den Corona-Alltag bringen könnte und auch den Kontakt zu den Familien aufrechterhalten könnte. Als dann zu Beginn des Jahres 2021 ein „virtueller Krapfen“ der Schulleiterin, Frau Dr. Brunner, per E-Mail den Mitgliedern der Schulfamilie den Tag versüßte, war die Idee eines Kochbuchs mit den Lieblingsrezepten der Schülerinnen und Schüler geboren. In einem Elternbrief wurden diese dazu ermuntert, ihr Lieblingsrezept aus den Kategorien „Suppen“, „Salate“, „Hauptgerichte“, „Desserts“ und „Gebäck“ an die Schulsozialpädagogin zu schicken. Die Aktion hat großen Anklang gefunden: Es wurden 32 Rezepte eingeschickt – teilweise sogar mit eigenen Fotos der nachgekochten bzw. gebackenen Speisen! Die digitalen und handschriftlichen Rezepte wurden von Frau Dietz redaktionell überarbeitet und in eine einheitliche Form gebracht. Mit der Unterstützung des Fördervereins und in Zusammenarbeit mit dem Druckladen-Eggenfelden konnte die 40-seitige Rezeptsammlung mit dem Titel „Unsere Lieblingsrezepte gegen Lockdown-Langeweile. Rezepte von Schülerinnen und Schülern der Johannes-Still-Schule“ gedruckt und Mitte März dann innerhalb der Schulfamilie verteilt werden. Allen Beteiligten an diesem schönen Buch sei nochmals herzlich gedankt, insbesondere den beteiligten Familien!

Simone Dietz wünscht viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen und Nachbacken der Rezepte sowie guten Appetit!

Text und Bild: S. Dietz