Schulanfangsgottesdienst

Hab´Sonne im Herzen...

….. so war das Thema des Anfangsgottesdienstes der Klassen 1 – 3 und SFK I in der evangelischen Kirche.

Schwungvoll und mit Bewegungen wurde zu Beginn „Einfach spitze, dass du da bist“

gesungen.

Die neuen Schülerinnen/Schüler und Lehrkräfte wurden einzeln mit dem Lied „Schön, dass du da bist. Schön, dass es dich gibt“ begrüßt und in der Schulfamilie willkommen geheißen und für sie wurde jeweils eine Kerze entzündet.

Die Schnecke hatte sofort die Aufmerksamkeit und Lacher auf ihrer Seite als sie die Sonnen-brille nicht auf der Nase hatte, sondern um die Herzgegend hatte.

Anschaulich wollte sie zeigen, dass sie viel, viel Sonne im Herzen hat. Großzügig wie sie ist, hat sie an die Kleinen und Großen ihre Sonnenstrahlen verschenkt, sodass es den Beschenk-ten gleich warm ums Herz wurde.

Die Kinder haben in Lesetexten ihre Freude über die Sonne zum Ausdruck gebracht und angeregt wie jede und jeder einzelne als Sonnenstrahl wirken kann.

Mit Gesten wurde das Vater  unser gebetet.

Mit dem Schlusslied „Laudato si“ wurde die Kirche gerockt mit dem Orchester und Solisten Frau Elter, Frau Stromer und Herrn Altinger.

Text: G. Bielmeier;  Bild: M. Kurzlechner