Advent 2011

Unsere Adventsversammlungen sind ein fester Bestandteil im Jahreskreis. Sie sind eine schöne Einstimmung der Kinder auf Weihnachten. An jedem Montag treffen alle Klassen aus dem Gebäude II, um gemeinsam zu singen und eine Weihnachtsgeschichte zu hören.

In diesem Jahr erzählt Frau Breitfeld die Geschichte vom Weihnachtsstern. Musikalische Darbietungen, in diesem Jahr von der Klasse von Frau Stromer und der Trommelgruppe von Frau Camara, runden die Veranstaltung ab.
Die Klassen 3 - 9 treffen sich mit der Religionslehrerin Frau Weißhartinger in jeder Woche einmal an der Krippenlandschaft.

Zu jeder Versammlung gehören Lieder, Geschichten und Texte zum Advent. Zum Abschluss ziehen die Schüler mit einem Stern, auf dem das Motto für die nächste Adventswoche steht, von der Krippe in ihr Klassenzimmer zurück. Dabei bringt jede Klasse, mit einem Lied durchs Schulhaus ziehend, ihr Licht ins Klassenzimmer.

 

Natürlich darf im Advent der Besuch des Heiligen Nikolaus nicht fehlen. Der Nikolaus besucht die Klassen 3 – 5 auf der Adventsversammlung und die Diagnose- und Förderklassen in ihren Klassen. Zahlreiche Eltern unserer SVE – Kinder folgten der Einladung und waren beim Besuch des Nikolaus mit dabei.

 

Den Abschluss unserer Einstimmung auf Weihnachten bilden die Adventsgottesdienste. Der Gottesdienst für die Diagnose- und Förderklassen wird von Frau Bielmeier in der evangelischen Kirche gestaltet, den Gottesdienst für die Klassen 3 – 9 gestaltet Frau Weißhartinger in diesem Jahr in der Klosterkirche – Beiträge einzelner Kinder sind jeweils fest mit eingeplant.

Den Abschluss unseres Weihnachtskreises bildet der Besuch der Heiligen drei Könige - Schüler als Könige verkleidet besuchen in Gefolge der Klassen 3 bis 5 alle Klassen.