Unterrichtsfahrt zum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg

"So etwas soll und darf in Deutschland nie mehr geschehen..."

Am Dienstag, 22. Mai 2012 fand im Rahmen des Religionsunterrichts für die Klassen 7/8 und 8/9 eine Unterrichts- und Lehrfahrt zum Reichsparteitags- gelände in Nürnberg statt.

 

Das Thema des Tages war: „Von Fahnenträgern, Lagerleben und Eintopfessen"

 

Warum gingen so viele Menschen auf die Reichsparteitage und was haben sie da eigentlich gemacht? Was hat man von einem Hitlerjungen erwartet? Warum haben Jugendliche damals Uniformen getragen? Wo kommen die vielen Steine her? Wo haben die Besucher der Reichsparteitage übernachtet und was gab es zu essen?

 

Diesen und ähnlichen Fragen wurde mit Bildern, Spielen und Aktionen auf dem  Reichsparteitagsgelände in Nürnberg nachgegangen.