Fest der Versöhnung

Am 28. März 2012 feierten die Kinder der 3. Klasse das Sakrament der Versöhnung.

 

„Schuldbeladen" standen sie vor ihrer Erstbeichte auf den Stufen der Stadtpfarrkirche von Eggenfelden. Begleitet auf ihrem Weg von Pater Josef, Frau Weißhartinger und Frau Moosburger betraten sie dann die Kirche.

 

Befreit und voller Begeisterung waren sie, nachdem sie von Pater Josef das Sakrament der Versöhnung empfangen und ihre Fehler sichtbar verbrannt hatten.

 

Anschließend feierten sie im Haus der Pfarrgemeinde mit Säften, Kuchen und Spielen.