Betriebspraktikum der Klasse 8/9

Zweiwöchiges Praktikum in verschiedenen Berufssparten

Vom 16. bis zum 27. März war bei den Schülern der Klasse 8/9 wieder einmal praktisches Arbeiten in verschieden Betrieben angesagt. Sie absolvierten zum Teil ihr letztes Praktikum in sehr verschiedenen Berufssparten. Mehrere Schüler entschieden sich für das Berufsbild des Verkäufers in unterschiedlichen Geschäften, in einer Bäckerei und in einem Baumarkt.  Andere wiederum bevorzugten handwerkliche Tätigkeiten beim Heizungsbauer, Maler oder Friseur. Auch der Beruf des Kochs und der Floristin war vertreten. Des Weiteren freuten wir uns auch über das Angebot der Berufsschulstufe des HPZ, die es einem Schüler ermöglichte, bei ihnen ein Praktikum zu machen.

Sehr erfreulich war auch bei diesem Praktikum die erfreuliche Rückmeldung vieler Firmen. Unsere Schüler bewiesen Einsatzwillen und Fleiß. Besonders für die 9.Klässler  war dieses Praktikum von großer Bedeutung. Zum Teil möchten sie sich bei den Firmen bewerben oder haben dies bereits getan und hoffen auf einen Ausbildungsplatz. Ein Schüler kann sich bereits über einen Ausbildungsvertrag freuen.

(Text und Bild: Baumgartner)