Projekt Meisen-Nistkästen - Schüler, Hausmeister und Elternbeirat in gemeinsamer Aktion

Die Schüler der 9. Jahrgangsstufe sind im Werkunterricht auf der Suche nach einem geeigneten Projekt, das sie von Anfang an selbst planen wollten, fündig geworden. Angeregt durch das Waldprojekt der Stütz- und Förderklasse nahmen sie sich vor, Nistkästen zu bauen.  Planung, Einkauf und Durchführung des Projekts überließ die Fachlehrerin Karin Schiewietz ganz den Schülern, zumal sie diese Schritte in der Abschlussprüfung auch selbst leisten müssen.
Ein Geldgeber war rasch gefunden. Der Elternbeirat war gerne bereit, die Materialkosten für die Nistkästen zu übernehmen. 

 

Ehrensache, dass unser Hausmeister Ludwig Weber, selbst begeisterter Gärtner, bei der
Suche nach einem geeigneten Platz und beim Aufhängen behilflich war.
Mit etwas Glück bezieht bald eine Meisenfamilie ihr geräumiges Domizil.

Text und Bild: Michael Weigand