Wir gegen Gewalt

Streetworkerin Sarah Wasner ist es wichtig, dass Jugendliche nicht Opfer von Gewalt werden. Aus diesem Grund führte sie auch dieses Jahr den Workshop „Wir gegen Gewalt“ in vier Klassen durch. Die Teilnehmer übten in Rollenspielen sinnvolle Verhaltensweisen und erhielten praktische Tipps rund um den Opferschutz.

Thema des Workshops waren unter anderem Hilfe holen, Jugendstrafrecht und Selbstverteidigung. Wobei es hierbei nicht um Techniken aus Kampfsportarten ging, sondern um das Einüben sogenannter Entflechtungs- oder Lösungsgriffe, um vor einem Täter fliehen zu können oder Hilfe zu holen.

Die Klassen 6/7, 7, 8 und 9 haben sich dieser Herausforderung gestellt und trotz weniger Hürden ist das Projekt ein persönlicher Erfolg für jeden einzelnen Schüler.

Text und Bild: Ines Kessler