Trendsport macht Schule

Anfang des Schuljahres durfte Radl Hüttner (Cube Store Massing) unsere Schule mit neun Cube Bikes sowie neun Fahrradhelmen für den krisengeschüttelten Sportunterricht ausstatten. Seit Anschaffung fahren jeden Montag acht Schüler der Stütz- und Förderklasse Mittelschule mit zwei Pädagogen 90 min auf neuen MTBs in Eggenfelden und Umgebung. Neben dem Mountainbike-Unterricht im Rahmen des Differenzierten Sportunterrichts und einer geplanten Gründung einer MTB-Arbeitsgemeinschaft sollen die Räder immer wieder auch im normalen Sportunterricht eingesetzt werden, beispielsweise zur Differenzierung in der Ausdauerschulung. Möglich ist die Durchführung von Klassenfahrten mit radsportlichem Schwerpunkt. Es ist angedacht, dass sich weitere LehrerInnen die Qualifikation zum Übungsleiter Radsport aneignen, die für die Leitung von Radsport-Gruppen notwendig ist. Sollten sich diese Aktionen bewähren, könnte eine zweite Mountainbike-Gruppe an unserer Schule installiert werden.


Hinten rechts Korbinian Krauss (Radl Hüttner), hinten in der Mitte Schulleiterin Frau Dr. Wilma Brunner, vorne links Sozialpädagogische Fachkraft Frau Susanne Mayr und in der Mitte Herr Johannes Prinz, Sportbeauftragter der Johannes-Still-Schule, sowie ein Teil der Klasse SFK MS.

Text: J. Prinz, Bild: J. Prinz