Weihnachtsengelchen für Bewohner der Altenheime

Weihnachtsaktion der katholischen Pfarrgemeinde zusammen mit unserer Schule

 

Die Buben und Mädchen der Johannes-Still-Schule waren schon seit Wochen zusammen mit Religionslehrerin Birgid Weißhartinger fleißig am Basteln, um für die Weihnachtsaktion der katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolaus über 300 kunstvoll gefertigte Engelchen zu erstellen. Alle Schülerinnen und Schüler der 4. bis 9. Klassen der Johannes-Still-Schule hatten sich bereit erklärt, im Rahmen ihres Religionsunterrichts an dieser Aktion teilzunehmen. Dies hatte zweierlei Gründe. Zum einen sollen die Kinder dazu angeregt werden, gerade in der Adventszeit auch an andere Menschen, an Ältere und Einsame zu denken, zum anderen den Bewohnern in den Altenheimen eine vorweihnachtliche Freude zu bereiten. Sogar Stadt-pfarrer Egon Dirscherl, der die Initiative in seiner Pfarrgemeinde unterstützte, schaute ebenso in einer Unterrichtsstunde in der Johannes-Still-Schule vorbei wie auch Schulleiterin Dr. Wilma Brunner. Der Pfarrherr bedankte sich dabei bei den Buben und Mädchen, bei Reli-gionslehrerin Birgid Weißhartinger und bei der Schulleitung für das gezeigte Engagement.

Schulleiterin Dr. Wilma Brunner (links) besuchte ebenso wie Stadtpfarrer Egon Dirscherl (rechts) den Unterricht von Religionslehrerin Birgid Weißhartinger in der Johannes-Still-Schule und überzeugten sich davon, wie fleißig die Buben und Mädchen kleine Engel für die Weihnachtsaktion der Stadtpfarrei bastelten.

 

Ursprünglich war geplant, im Rahmen der Weihnachtsaktion der katholischen Pfarrgemeinde mit dem Schulchor die verschiedenen Wohngruppen in den Altersheimen zu besuchen, Advents- und Weihnachtslieder zu singen, die eigens dafür vorbereiteten Päckchen der Pfarrei zu überreichen und eben die selbst gebastelten Engelchen herzuschenken. Die immer schlimmer werdende Corona-Pandemie machte jedoch einen Strich durch die Rechnung. So wird Schwester Birgitta Handl, die als Krankenhausseelsorgerin auch in den Altenheimen tätig ist, die verschiedenen Geschenke Corona-konform zur passenden Zeit übergeben

Text und Bild: X. Eder (Rottaler Anzeiger)